Aprilis, anno Domini MCXXXIII (1133)
  Der April beginnt mit einem starken Regenschauer,
  welcher aber nach den ersten Tagen abebbt und einem
  warmen und trockenen Wetter Platz macht.
  Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 16 Grad. (Details)

Überall auf den Straßen ist zu hören,
     dass die Priester beunruhigt sind. Nach einem schweren
     Unwettter wurden große Schäden an verschiedenen
     Punkten der Stadt gemeldet. Am schlimmsten traf es die
     Grabeskirche, deren Dach eingestürzt ist. Was mag
     Gottes Zorn auf die Menschen in der heiligen Stadt
     gelenkt haben?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Jerusalem. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gisbert

Ritter

Geburtsjahr: 1112

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: ledig

Familie: anderes Haus


               Wappen:

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juli 2016, 14:47

Neuer Spieler

Hallo,

hoffe das ist hier korrekt.

Simon mein Name und derzeit während meiner Recherchen zu den Kreuzzügen auf Euer Spiel gestoßen.

Klingt sehr spannend bin aber noch sehr unentschlossen was ich spielen würde.
Zocke seid über 20 Jahren diverse Systeme, LARPe hin und wieder und habe bereits in historischen Systemen mitgespielt.
Vor Jahren in einem mittlerweile inaktiven Forenspiel zur Zeit Wilhelms II. Sehr ungewöhnliche Zeit und leider nie so recht in Schwung gekommen. Lag aber wohl eher daran, dass ich nicht reinfinden konnte.
Dann auch Jahre her mal beim Forum Romanum reingeschnuppert. Im Nachhinein ein viel zu sperriges Konzept erstellt daher würde ich hier mal vorher auf die erfahrenen Spieler schielen.

Einfach ein fränkischer Ritter? Eine der Ausschreibungen oder gleich so etwas wie ein Schiit oder Sunit?

Bin für Starthilfe und Rat und Tat dankbar !

Seine Gnaden Jerome de Challant
Adliger von Jerusalem
Ritter


Romain du Puy

Baron von Oultrejordain

Geburtsjahr: 1100

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Puy


               Wappen:



Kekse:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juli 2016, 15:54

Hallo Simon. Erst einmal herzlich willkommen in Jerusalem. Schön, dass du zu uns gefunden hast. Hier ist für jeden was dabei. Bis jetzt haben wir noch für jeden Neueinsteiger eine passende Id gefunden.

Wenn du noch kein eigenes Konzept im Kopf hat bietet es sich wirklich an, einfach mal durch unsere Gesuche zu schauen. Dort findest du eine interessante Auswahl an möglichen Charakteren. Vor allem hättest du mit diesen gleich Anschluss und einen erfahrenen Spieler bzw. erfahrene Spielerin an deiner Seite, die dir anfangs etwas unter die Arme greifen.

Falls du etwas im Adel suchst, dann könnte dieses esuch etwas für dich sein. Dieses Gesuch ist eigentlich perfekt für Neueinsteiger, weil man gewissermaßen mit der eigenen Id lernt, sich im Königreich zurecht zu finden. Etwas anspruchsvoller ist da schon dieses Gesuch , da die betreffende Id schon fest im Königreich eingebunden ist und familie hat.

Aber ich will hier nicht nur Werbung in eigener Sache machen. Auch in anderen Häusern, etwa im Hause Bures , Toron oder Grenier ist noch Bedarf.

Sehe ich das richtig, dass du eventuell auch Interesse hättest einen Muslim zu verkörpern? Im dem Fall hätte ich noch dieses Gesuch im Angebot. Keine Sorge, ein medizistudium ist hierfür nicht von Nöten. Aber ich würde mich natürlich freuen, wenn Interessenten bereit sind sich ein bisschen in das Thema einzulesen, damit sie die Id authentisch verkörpern können.

So, ich hoffe, ich konnte dir fürs erste weiter helfen und habe dich mit den vielen Infos nicht erschlagen.
     
Seine Gnaden Romain du Puy, Baron von Oultrejordain
Ehemann der Eleonora von Jaffa
Adliger von Jerusalem
Ritter, Seneschall von Jerusalem

Reisender

Gäste-ID

Geburtsjahr: ----

Stand: ----

Volk: ----

Status: ----

Familie: keine

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Juli 2016, 15:13

Danke für die Infos. Leider bin ich noch nicht freigeschaltet daher warte ich noch ein wenig.

Ich würde mal vorsichtiges Interesse an Jérome de Challant - Ein junger Ritter in den Diensten des Barons


bekunden. Das klingt wirklich gut für den Einstieg mit ein paar Verbindungen zu existierenden SCs.
Sollte ich dann fitter sein könnte ich ja immernoch über so etwas wie den muslimischen Hausarzt nachdenken.

Ich sehe mich dann einfach um bis ich startklar bin.

Gruß

Romain du Puy

Baron von Oultrejordain

Geburtsjahr: 1100

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Puy


               Wappen:



Kekse:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Juli 2016, 15:58

Es freut mich zu hören, wenn du unter den Gesuchen etwas passendes gefunden hast.

Allerdings kannst du erst freigeschaltet werden, wenn du dich auch offiziell beworben hast. Wie genau das geht, findest du hier . Bezüglich der Form einer solchen Bewerbung kannst du dich an den bereits angenommenen Bewerbungen im Archiv orientieren. Hier haben wir zum Beispiel die Bewerbung eines anderen Ritters.

Außerdem müsstest du in einer Bewerbung noch einen Probepost schreiben. Näheres dazu findest du hier .
     
Seine Gnaden Romain du Puy, Baron von Oultrejordain
Ehemann der Eleonora von Jaffa
Adliger von Jerusalem
Ritter, Seneschall von Jerusalem

Bolka z Medlova

Vizegräfin von Jerusalem

Geburtsjahr: 1107

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Westernach


               Wappen:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juli 2016, 16:07

Hallo!

Danke Romain :)

Will mich auch gar nicht lange dazwischen mischen: Da ich vermute, dass es irgendwelche Probleme mit der Software gibt, habe ich dich jetzt erstmal auf Verdacht freigeschaltet, da ich aktuell nicht ganz so viel Zeit habe das Problem näher zu besehen.

Die Freischaltung gilt aber noch nicht für den SimOn Bereich, dafür achte bitte auf die Schritte, die Romain genannt hat!

Herzlich Willkommen im Übrigen - es freut mich, dass du dich hierher verirrt hast!

Liebe Grüße
Bolka

Ihre Gnaden Bolka z Medlova, Herrin von Caymont
Ehefrau des Edmund von Westernach
Adlige von Jerusalem


Gisbert

Ritter

Geburtsjahr: 1112

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: ledig

Familie: anderes Haus


               Wappen:

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:51

Damit würde ich mich dann um eine Stelle als junger Ritter bewerben.

Gerne einfach Feedback obs mehr oder anders sein soll.

Jerome de Challant


1) Wie lautet Euer Name?
-> Jerome de Challant

2) Wann wurdet Ihr geboren?
-> Im Jahre des Herrn 1110

3) In welchen Stand wurdet Ihr hineingeboren?
-> Dem zweiten Stand

4) Welchem Volk gehört Ihr an?
-> Franke

5) Welche Religion ist die Eure?
-> Römisch-Katholisches Christentum

6) Wo wohnt Ihr?
-> In Jerusalem

7) Habt Ihr Familie in Jerusalem?
-> Nein

8) Gibt es irgendwelche Besonderheiten über Euch zu wissen? Was seid Ihr von Beruf?
-> Ich bin ein Ritter aus dem Aostatal und zweitgeborener Sohn des Ritters Gisbert de Challant

9) Was ist Euer Begehr in unserem Königreich?
-> Mein Begehr ist es in Outremere meinem Herren treu und unserem Herrgott gefällig zu dienen.
(oder auch einfach Karriere zu machen wenn man ganz ehrlich ist)

10) Wer ist Euer Gesicht?
-> Tom Hiddleston


PROBEPOST:

Die Hänge der Alpen senkten sich langsam auf die Ebene der Toskana herab. Jerome gab seinem Pferd durch sanften Druck der Schenkel zu verstehen, nicht inne zu halten und in gleichmäßigem Schritt trug Ihn sein Wallach die Schotterstraße hinab.

Er hatte das heimatliche Gut hinter sich gelassen und wurde das schwermütige Gefühl, trotz seiner Überzeugung das Richtige zu tun, nicht los.

Daheim war er in der Aoste als zweiter Sohn des Gisbert de Challant aufgewachsen und als Sohn eines Vasallenritter des Herren von Savoy in beschiedenem Wohlstand aufgewachsen. Seine Familie war betreut gewesen mit der Sicherung des Grenzbereiches. Der Handel machte die Region und das heimatliche Gut wohlhabend.

Da er aber festgefahren als ewiger Zweiter nach seinem Bruder in der Familie zurückbliebt, hatte er kurz nach seinem Ritterschlag den Entschluss gefasst die Zügel des Schicksals selber in die Hand zu nehmen.
Nach einem intensiven Gespräch mit seinem Vater, der sich ob des Entschlusses sorge, ließ Ihn dieser schließlich gehen.
Jerome erhielt den Segen seines Vaters und ließ seine Mutter Mahaut mit Tränen in den Augen zurück. Sein Bruder Martin hatte eine Karriere bei Ihrem Lehnsherren vor sich und auch seine jüngere Schwester Margaux war nach Ihrer Hochzeit im nahen Maurienne ebenfalls gut versorgt. Er selber konnte unter den gegebenen Umständen auf kein so glückliches Schicksal hoffen.

Jerome trug seine bescheidenen Habseligkeiten bei sich. Er ritt einen alten Wallach seines Vaters. Aufgewachsen nahe der Grenze, hatte er viel mit den Italienern des Lombardei und einigen Deutschen zu tun gehabt und sprach zumindest das Italienische sicher. Die eigenartige Zunge der Deutschen ging ihm nur schwerfällig über die Lippen. Er war des Lateinischen mächtig und dank seiner Familie neben den ritterlichen Disziplinen auch des Rechnens und Schreibens fähig.

Nun war Jerusalem in Outremere sein Ziel. Er war 21 Jahre alt, jung und talentiert wie er meinte und die Berichte aus der fernen Landen begleiteten ihn schon seit seiner Kindheit.
Das Königreich Jerusalem. Religiöses Zentrum, aber auch exotisches Land der Abenteuer. In Jeromes Kopf vermengten sich die demütigen Gedanken eines Pilgers mit den Resten von Abenteuern eines jungen Burschen und dem Kalkül eines ehrgeizigen jungen Mannes.
Er hatte vor Norditalien zu durchreisen. Die fränkische Stadt Mailand würde er passiere, die langobardischen Stätte um sich endlich von Venedig aus in die Levante einschiffen zu lassen.
Sein Vater hatte Ihn mit Geld und einer Pergamentrolle voller Empfehlungsschreiben ausgestattet. Eines der Schreiben trug sogar das Siegel Ihres Lehnsherren des Grafen von Savoyen der den jungen Mann lobte und Ihm Glück bei seiner frommen Mission wünschte.
Dieses Schrieben sollte er seinem neuen Dienstherren Romain du Puy Baron von Outrejordan vorlegen. Eine Aussicht die Ihn mit Erwartungen erfüllte.
Dort unter der Sonne des heiligen Reiches würde er zeigen können was in Ihm steckte und sich seine Sporen und noch viel mehr verdienen können. Unruhig trieb er den Wallach über den nächsten Kamm, die Toskana, Venedig und eine Reise über das Meer vor sich.

Seine Gnaden Jerome de Challant
Adliger von Jerusalem
Ritter


Romain du Puy

Baron von Oultrejordain

Geburtsjahr: 1100

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Puy


               Wappen:



Kekse:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Juli 2016, 16:41

Liest sich wirklich gut. Mir ist nur ein kleines Detail aufgefallen. Du schreibst in deinem Probepost, das Empfehlungsschreiben richte sich explizit an Romain du Puy, den Baron von Oultrejordain. Nun stellt sich die Frage, welche besondere Beziehung die Häuser Puy und Challant haben, dass man Romain im Aostatal so gut kennt. Immerhin gibt es in Jerusalem auch noch andere große Häuser, bei denen man sein Glück versuchen könnte.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder wir ändern es so um, dass Jerome nur ein allgemeines Empfehlungsschreiben an den Jerusalemer Adel mit sich führt, oder wie lassen uns was einfallen. Ich hätte bereits eine Idee. Romain hat zwei Nichten in Jerusalem, die dem europäischen Zweig der Linie entstammen. Momentan sind beide unbespielt, doch wurden sie schon mehrmals Erwähnt. Nun wäre es möglich, dass die beiden auf ihrer Reise vom Stammsitz des Hauses du Puy in die Levante bei Jeromes Familie Station gemacht haben. Daher ist der Name du Puy im Hause Challant ein Begriff, weshalb Jerome angehalten ist, es zunächst bei Romain zu versuchen.
     
Seine Gnaden Romain du Puy, Baron von Oultrejordain
Ehemann der Eleonora von Jaffa
Adliger von Jerusalem
Ritter, Seneschall von Jerusalem

Gisbert

Ritter

Geburtsjahr: 1112

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: ledig

Familie: anderes Haus


               Wappen:

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Juli 2016, 18:50

Ich finde die zweite Idee gut.

Die Beiden könnten die eigentliche Idee bei Jerome angestoßen haben.
Sind die beiden gar ungebunden ;) ?
Sprich da könnte ein wenig Träumerei entstanden sein.


Das würde auch gut dahin passen, dass Jeromes Familie ihn nicht ins komplette Unbekannte tänzeln lässt.
Ich wollte jetzt keinen bösen Bruch oder schwierige Familienverhältnisse einbauen.

Seine Gnaden Jerome de Challant
Adliger von Jerusalem
Ritter


Romain du Puy

Baron von Oultrejordain

Geburtsjahr: 1100

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Puy


               Wappen:



Kekse:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:40

Also die ältere der beiden Damen war auf dem Weg nach Jerusalem, um dort ihren Verlobten zu treffen. Leider ist der Spieler ausgeschieden, noch ehe der Charakter so recht ins Spiel finden konnte. Die jüngere der beiden Damen ist die Zofe von Prinzessin Hodierna.

Und noch etwas. Ich habe nichts gegen Tom Hiddleston als Avatar, aber findest du nicht, dass er auf dem von dir gewählten Photo etwas zu alt wirkt für einen 21 jährigen Youngster?
     
Seine Gnaden Romain du Puy, Baron von Oultrejordain
Ehemann der Eleonora von Jaffa
Adliger von Jerusalem
Ritter, Seneschall von Jerusalem

Gisbert

Ritter

Geburtsjahr: 1112

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: ledig

Familie: anderes Haus


               Wappen:

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Juli 2016, 09:11

Ja ist ein Punkt. Ich suche auch noch Etwas Jüngeres. Vorschläge?

Ist 21 denn OK oder doch etwas älter?

Ich würde bei Start einfach schon mal davon ausgehen, dass er etwa ein halbes Jahr in Jerusalem gelebt hat.
Die Reise usw bietet sich für Rückblenden ect. an.

Seine Gnaden Jerome de Challant
Adliger von Jerusalem
Ritter


Bolka z Medlova

Vizegräfin von Jerusalem

Geburtsjahr: 1107

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Westernach


               Wappen:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Juli 2016, 12:54

Ich meld mich nochmal kurz, um Missverständnisse zu vermeiden. :)

Sobald ihr euch geeinigt habt, müsste die (fertige) Bewerbung dann nochmal komplett im Anmeldungsbereich gepostet werden, als einzelner Thread. Ich vermute mal, dass das sowieso bewusst ist und ihr erst einmal alles klären möchtet, aber bevor ich jetzt mit der Freischaltung warte, nur weil wir uns missverstanden haben, wollte ich das nur kurz noch einmal anmerken. :)

Ich mach dann schnellstmöglich alles fertig.

Liebe Grüße

Ihre Gnaden Bolka z Medlova, Herrin von Caymont
Ehefrau des Edmund von Westernach
Adlige von Jerusalem


Romain du Puy

Baron von Oultrejordain

Geburtsjahr: 1100

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Puy


               Wappen:



Kekse:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Juli 2016, 13:18

Von mir aus passt das so weit alles. 21 ist ok und auch, dass er schon ein halbes Jahr in Jerusalem lebt.

Was den Avatar angeht, auf die Schnelle habe ich nur diese Bild gefunden. Ich finde, da sieht er etwas jünger aus und das Outfit kann man auch als mittelalterlich durchgehen lassen.

Edit durch Spielleitung: Grafik rausgenommen, ist ja schon beim Empfänger angekommen!
     
Seine Gnaden Romain du Puy, Baron von Oultrejordain
Ehemann der Eleonora von Jaffa
Adliger von Jerusalem
Ritter, Seneschall von Jerusalem

Gisbert

Ritter

Geburtsjahr: 1112

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: ledig

Familie: anderes Haus


               Wappen:

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. Juli 2016, 17:32

Super.

Ich hab daheim gerade durch einen übereifrigen Bautrupp kein Internet.
Hoffe das morgen dazwischenfummeln zu können. Ich würde dann hier unter dem Betreff Jerome de Challant posten.

Merci für`s helfen.

Seine Gnaden Jerome de Challant
Adliger von Jerusalem
Ritter