Aprilis, anno Domini MCXXXIII (1133)
  Der April beginnt mit einem starken Regenschauer,
  welcher aber nach den ersten Tagen abebbt und einem
  warmen und trockenen Wetter Platz macht.
  Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 16 Grad. (Details)

Überall auf den Straßen ist zu hören,
     dass die Priester beunruhigt sind. Nach einem schweren
     Unwettter wurden große Schäden an verschiedenen
     Punkten der Stadt gemeldet. Am schlimmsten traf es die
     Grabeskirche, deren Dach eingestürzt ist. Was mag
     Gottes Zorn auf die Menschen in der heiligen Stadt
     gelenkt haben?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Jerusalem. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Catherine de Grenier

Fürstin von Tiberias

Geburtsjahr: 1114

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Bures


               Wappen:

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. September 2014, 09:54

Falkner für Mitglied der hochadeligen Gesellschaft gesucht!

Ich suche für mich und meine sieben Falken (wenigstens) einen Falkner! :)

Über die Herrin...
Catherine ist eine junge Frau, die in ihrem Leben schon ziemlich viel erlebt hat. Ihre Falken sind ihre große Leidenschaft und sie verbringt jede freie Minute mit den Tieren, die sie mehr oder weniger zum Geschenk bekommen hatte. Sie ist äußerst fromm und sanftmütig. Trotz der Tatsache, dass es ziemlich viel Gerede über sie gibt - sie gilt zuweilen als sehr abgehoben und hat nicht sonderlich viele Freundinnen, was nicht zuletzt an ihrer zurückhaltenden Art liegt - lässt sie sich eigentlich niemals etwas zuschulden kommen und kann dementsprechend mit einem reinen Gewissen durch die Welt gehen. Sie benimmt sich ihrem Stand angemessen und ist in jeder Hinsicht würdig, ein Mitglied der wohlhabendsten und wohl einflussreichsten Familie des Königreichs zu sein.

Über die gesuchte ID...
Der Falkner kann sowohl muslimischer, als auch christlicher Abstammung sein. Auch das Alter wäre für Catherine nicht sonderlich wichtig. Ein Falkner sollte männlich und zwischen achtzehn und fünfzig Jahren alt sein, solange er nur das richtige Gefühl und Fachwissen für die Tiere mitbringt. Seine Hintergrundgeschichte ist vollkommen offen, ich helfe aber gerne aus, wenn Ideen fehlen!
Idealerweise ist die ID aus einer eherwohlhabenden Schicht, niederer Adel wäre ebenfalls möglich. Hoher Adel wäre unglaubwürdig, ebenso wie die Unterschicht, da hier kaum Kontaktpunkte zu Falken bestanden hätten.
Gerne kann auch eine bereits bestehende ID in das Dienstverhältnis eintreten, wenn es passt.

Das Verhältnis zwischen Herrin und Falkner...
Catherine ist zwar eine äußerst überzeugte Christin, aber sie selbst war - im Gegensatz zu ihren Brüdern - gegenüber den Einheimischen recht aufgeschlossen. Spätestens seit sie sich selbst einmal in einen muslimischen Heerführer verliebte; eine Liebe, die zwar nirgendwohin führte, die ihr allerdings ein höheres Maß an Toleranz verschaffte. Dennoch ist sie bemüht, Andersgläubigen (oder: Ungläubigen) den Weg der Kirche nahezubringen. Dies ist nun allerdings für ein Dienstverhältnis oder das Rollenspiel alles andere als hinderlich.
Ich bin für alle Entwicklungen offen; mir ist am wichtigsten, dass diese eben im Rollenspiel und nicht via Absprachen zustande kommen!

Anforderungen an den Spieler...
Catherine de Grenier ist meine Haupt-ID, weshalb man von meiner Seite aus mit einer sehr hohen Aktivität rechnen darf. Ich setze das allerdings überhaupt nicht an meine Mitspieler voraus. Mir ist lediglich eine Kontinuität und Zuverlässigkeit wichtig. Ich fände es nicht so schön, wenn eine für Catherine recht wichtige Bezugsperson von einem Tag auf den anderen wegfallen würde. Abwesenheiten sind für mich kein Problem, solange sie angekündigt sind und auch eine mehrtägige Frist zwischen den Postings stört mich überhaupt nicht.
Ich muss beileibe nicht alles immer im Vorhinein absprechen und mag gerne weniger durchgeplantes Rollenspiel, was natürlich nicht heißt, dass ich Spekulationen im sim-off Bereich nicht mag. Konsequenz und Authentizität sind mir wichtig. Wer diesen Falkner spielen möchte, muss RL natürlich nicht dasselbe Wissen haben, aber es sollte der Wille vorhanden sein, sich (fehlendes) Wissen über die Tiere und auch über den sonstigen religiösen oder kulturellen Hintergrund seiner ID anzulesen. :)

Ihre fürstliche Gnaden Catherine de Grenier, Fürstin von Tiberias und Herrin von Jericho
Ehefrau des Guillaume de Bures
Adlige von Jerusalem


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher