Aprilis, anno Domini MCXXXIII (1133)
  Der April beginnt mit einem starken Regenschauer,
  welcher aber nach den ersten Tagen abebbt und einem
  warmen und trockenen Wetter Platz macht.
  Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 16 Grad. (Details)

Überall auf den Straßen ist zu hören,
     dass die Priester beunruhigt sind. Nach einem schweren
     Unwettter wurden große Schäden an verschiedenen
     Punkten der Stadt gemeldet. Am schlimmsten traf es die
     Grabeskirche, deren Dach eingestürzt ist. Was mag
     Gottes Zorn auf die Menschen in der heiligen Stadt
     gelenkt haben?

Maus

Bettlerin

Geburtsjahr: 1119

Stand: Syrer

Volk: Syrer

Status: ledig

Familie: unbekannt

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Januar 2017, 17:54

Frage

Hallo!

Ich habe überlegt, ob ich in eurem Forum mitmachen möchte, habe aber vorher noch die ein oder andere frage.
Mir schwirrt die Idee eines Bettlers im Kopf herum, genau gesagt einer Jugendlichen. Geboren in Jerusalem und das ganze Leben lang schon auf der Straße, ohne Familie oder ähnliches, nur mit Flöhen und allem, was dazugehört. Dementsprechend hätte sie auch weder einen vernünftigen Namen (ich dachte an "Maus"), noch wirklich ein Volk (es sei denn, es gibt etwas passendes für "Straßengrabenmischung"), noch eine Religion - zumindest nicht, soweit sie sich erinnern kann.

Allerdings hätte ich da gerne eine realistische Einschätzung, inwieweit so ein Charakter denn ins Forum passen würde und auch Spielgelegenheiten hätte. Mir ist natürlich klar, dass ein Straßenköter nicht in den Palast marschiert, allerdings gibt es ja auch noch einiges an Straßengeschehen, wo man mitmachen könnte. Wenn hier allerdings das meiste in geschlossenen Räumlichkeiten und beim Hochadel stattfindet, macht es wenig Sinn, ein Bettler auf der straße zu sein.

mfg
eine kleine Maus

Fara
Waisenmädchen
Syrer von Jerusalem

Guy de Milly

Herr von Anabta

Geburtsjahr: 1090

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Milly


               Wappen:



Kekse:

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Januar 2017, 20:42

Also ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich denke auch ein Bettler kann hier guten Anschluss finden, jedoch wird dieser dann aber arg beschnitten in seinen Möglichkeiten sein, und ob das auf Dauer wirklich so spaßig für dich wäre, musst du am Ende wissen (: Wir haben hier halt weniger bürgerliche, aber die wenigen sind gut bespielt.
Solltest du dich aber dazu entscheiden wäre es möglich mal an Armenspeisungen Teil zu nehmen, oder (und ja vielleicht ist das ein wenig eigenwerbung für die Templer ;P), aber ein Bezug zu einer Bettlerin von den Templern, die sich um die armen kümmern wie sich das gehört wäre da möglich (;

Den meisten Anschluss findest du aber ohne Zweifel auch schon im Niederadel, und in den Gesuchen gibt es auch noch massenhaft Möglichkeiten, sich aktiv anzuschließen (:
  
Seine Gnaden Guy de Milly, Herr von Anabta
Ehemann der Ida de Coucy
Adliger von Jerusalem
Ritter


Maus

Bettlerin

Geburtsjahr: 1119

Stand: Syrer

Volk: Syrer

Status: ledig

Familie: unbekannt

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Januar 2017, 21:13

Niederadel (oder Adel allgemein) macht mich zumindest momentan nicht an, und in den Gesuchen war auch nichts, was mich spontan angelacht hätte.

Das ich in den Möglichkeiten eingeschränkt wäre, stört mich weniger. Ist wie gesagt logisch, dass ich kaum meine Flöhe an der königlichen Tafel verteilen dürfte ;)

Fara
Waisenmädchen
Syrer von Jerusalem

Guy de Milly

Herr von Anabta

Geburtsjahr: 1090

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Milly


               Wappen:



Kekse:

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Januar 2017, 21:16

Ja dann wäre der dritte stand ja nicht verkehrt wenn das ohnehin deine Überzeugung ist (:
Wir sind hier ja auch etwas liberaler weshalb nicht jeder von uns auf deinen Charakter spucken würde wie es damals war. Ich denke nur dass ein Bettler eine gewisse Initiative braucht, aber wenn du die hast, dann wüsste ich auf Anhieb auch nicht was da noch groß gegen sprechen würde. :D
Maus geht als Name sicher auch irgendwo, wenn sich das halt so einbürgert, aber da müssten die anderen was zu sagen. :P
  
Seine Gnaden Guy de Milly, Herr von Anabta
Ehemann der Ida de Coucy
Adliger von Jerusalem
Ritter


Bolka z Medlova

Vizegräfin von Jerusalem

Geburtsjahr: 1107

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Westernach


               Wappen:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Januar 2017, 21:42

Hallo liebe "Maus" :)

Wir haben ein kleines, aber recht aktives Bürgertum für das ich mir persönlich sehr ein paar weitere Spieler wünschen würde, die eigene Ideen und Initiativen mit einbauen. Es gäbe z.B. auch die Möglichkeit für dich, ein paar Beziehungen zur örtlichen, ich nenne sie mal so, Mafia aufzubauen. Oder vielleicht auch als Spitzel für die Obrigkeit zu dienen. Oder eben wirklich völlig bedeutungslos zu sein; das hängt ganz von vielen Eckdaten ab.
Ich denke schon, dass du mit der Rolle gut ins Spiel finden könntest. Guy hat nicht ganz Unrecht, dass man dafür eben wirklich ein gewisses Maß an Eigeninitiative benötigt (wer sucht schon von sich aus einen Bettler auf?), aber das dürfte vermutlich ohnehin klar sein, wenn man sich so ein Konzept überlegt.

Was den Namen angeht müssten wir mal in der Spielleitung sprechen. Mir persönlich wäre allerdings ein richtiger Name deutlich lieber; bekannt sein kann deine ID ja dennoch nur unter einem Decknamen. Aber das ist Feinarbeit, das findet sich bestimmt schon!

Hast du denn schon eine ungefähre Idee was die Vergangenheit deiner ID angeht? Nicht, was sie jetzt weiß, sondern was eben tatsächlich dahinter steckt. :) (Wenn nicht ist es nicht schlimm, ist nur reines Interesse! Ggf. eben auch nur ob sie fränkisch aussieht oder doch eher nach einer Einheimischen, so etwas.)

Liebe Grüße
Bolka

Ihre Gnaden Bolka z Medlova, Herrin von Caymont
Ehefrau des Edmund von Westernach
Adlige von Jerusalem


Maus

Bettlerin

Geburtsjahr: 1119

Stand: Syrer

Volk: Syrer

Status: ledig

Familie: unbekannt

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Januar 2017, 22:10

Sie soll eine "richtige" Bettlerin sein, also eben nicht irgendeine verschwundene Grafentochter oder etwas ähnlich dramatisches, sondern ganz einfach eines der tausend Kinder Jerusalems. Vom Aussehen her könnte man wohl ableiten, dass sie ein Mischmasch ist, aber ob da ihre Eltern eine verbotene Liebe gelebt haben oder das eher unfreiwillig zustande kam, weiß sie nicht (und soll sie auch nie herausfinden, abgesehen davon, dass es sie auch nicht interessiert). Sie erinnert sich nicht daran, jemals Eltern gehabt zu haben, sondern nur an diverse Gruppierungen bettelnder Kinder, bei denen sie gelebt hat. Sie ist sich sehr sicher, dass ihre Mutter tot ist und von einem Vater wusste sie noch nie etwas.

Wenn es euch weniger Bauchweh verursacht, geht als Name auch Fara - das ist "Maus" auf arabisch. Und nebenbei noch der Name einer Heiligen aus Frankreich um 600 n.Chr. - lustige Zufälle gibt es...

Fara
Waisenmädchen
Syrer von Jerusalem

Bolka z Medlova

Vizegräfin von Jerusalem

Geburtsjahr: 1107

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Westernach


               Wappen:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Januar 2017, 08:11

Nein, das habe ich auch nicht vermutet. Wenn du möchtest, können wir das Waisenhaus noch irgendwie in ihre Geschichte einbauen, oder es kommt erst noch - das wären auch wieder Kontakte, die du dann für dein Rollenspiel zusätzlich hättest. Vielleicht geht sie dort zum Essen und Schlafen hin, oder sie war mal dort und ist abgehauen weil ihr irgendetwas nicht gepasst hat. (Lange gibt es das Waisenhaus eh noch nicht)

Der Name ist prima! In dem Fall ist es mir dann auch relativ gleich, ob sie sich den selbst gegeben hat oder nicht. :) Danke für dein Entgegenkommen!
Was ihre Herkunft angeht, warten wir einfach mal auf deinen Avatar. Ob sie nun fränkisch oder doch eher arabisch aussieht; sonderlich wichtig ist das eh nicht, muss ich halt nur in deinem Profil auswählen. :)

Hast du sonst noch Fragen?

Ihre Gnaden Bolka z Medlova, Herrin von Caymont
Ehefrau des Edmund von Westernach
Adlige von Jerusalem


Maus

Bettlerin

Geburtsjahr: 1119

Stand: Syrer

Volk: Syrer

Status: ledig

Familie: unbekannt

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Januar 2017, 13:12

Seit wann gibt es denn das Waisenhaus und wer leitet das?

Da Guy de Milly vom dritten Stand geschrieben hat: Wäre das denn der dritte Stand, oder eher ohne Stand, da einheimische Bevölkerung?

Und, weil ich es entweder überlesen habe oder es in den Spielregeln nicht drinsteht: In wievielen Themen darf ich gleichzeitig aktiv sein?

Fara
Waisenmädchen
Syrer von Jerusalem

Balian von Ibelin

Baron von Ibelin

Geburtsjahr: 1092

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verwitwet

Familie: Haus Ibelin


               Wappen:



Kekse:

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Januar 2017, 18:52

Seit wann es das Waisenhaus genau gibt hab ich leider nicht mehr im Kopf, aber gestiftet wurde es von Catherine de Grenier, nun Fürstin von Tiberias, und geleitet von Nonnen und Brüdern des Johanniterordens, welche Kinder jeder Herkunft aufnehmen, ihnen aber zugegenermaßen eine christliche Erziehung angedeihen lassen.

Dein Stand, so wir annehmen, dass du bzw. Fara von einem Franken und einer Einheimischen abstammt, wäre wohl Syrerin, außer sie fühlt sich mehr zum Islam hingezogen, dann Muslima. Du sagst sie fühlt sich eigentlich keiner Religion zugehörig, was ja auch schön und gut ist, aber der Obrigkeit leider nicht gefällt. Ein Lippenbekenntnis zumindest sollte für sie drin sein, allein für die Vorteile die es ihr brächte. Gäbe natürlich im Spielverlauf auch die Möglichkeit, dass sie einen Glauben findet während sie Schutz in einer Kirche sucht, oder ähnliches. Viele bespielte Muslims haben wir da leider nicht.

Ich glaube eine Regel gibt es da nicht. Solange du dich nicht übernimmst, also 10 Themen anfängst und am Ende in keinem hinterherkommst, haut dir denke ich niemand auf die Finger :)
  
Seine Gnaden Balian von Ibelin, Baron von Ibelin und Herr von Ramla
Adliger von Jerusalem
Ritter, Konstabler der Grafschaft Jaffa


Maus

Bettlerin

Geburtsjahr: 1119

Stand: Syrer

Volk: Syrer

Status: ledig

Familie: unbekannt

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Januar 2017, 20:00

Du sagst sie fühlt sich eigentlich keiner Religion zugehörig, was ja auch schön und gut ist, aber der Obrigkeit leider nicht gefällt. Ein Lippenbekenntnis zumindest sollte für sie drin sein, allein für die Vorteile die es ihr brächte
Abgesehen davon, dass ich kaum annehme, dass die Obrigkeit sämtlichen Bettlern die Gretchenfrage stellen wird, wird mein Charakter selbstverständlich nicht so doof sein, das irgendjemandem so zu sagen, sondern je nachdem, wer sie fragt, wird sie überzeugter Christ oder Moslem sein, und zur Not sogar Jude.

Gut, ich glaube, dann fällt mir keine Frage mehr ein. Außer, ihr wollt noch was wissen?

Fara
Waisenmädchen
Syrer von Jerusalem

Bolka z Medlova

Vizegräfin von Jerusalem

Geburtsjahr: 1107

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Westernach


               Wappen:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Januar 2017, 20:35

Besser als Balian hätt' ichs nicht sagen können. :)

Von unserer Seite aus nicht. Ich denke nicht, dass ich es heut noch schaffe dich freizuschalten, aber ganz bestimmt morgen in aller Frühe! (Denk dran, einen Probepost musst du auch nicht verfassen, es sei denn du willst. Die Regel besteht nur für adlige IDs.)

Ihre Gnaden Bolka z Medlova, Herrin von Caymont
Ehefrau des Edmund von Westernach
Adlige von Jerusalem


Mira McLeod

Bürgerin

Geburtsjahr: 1124

Stand: 3. Stand

Volk: Lateiner

Status: ledig

Familie: McLeod

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Januar 2017, 20:36

@MausFara
Ich kann dir meine ID Karola Steiner als Anspielstation anbieten. Sie nimmt hin und wieder Waisenkinder aus dem Waisenhaus auf, um sie in einfachste Tätigkeiten für den Krämerladen zu unterweisen. Wenn Not ist, lässt sie auch mal wen bei sich nächtigen.. vllt kennt sie Fara schon von früher?

LG Mira & Karola

Mira McLeod
Fränkin von Jerusalem


Maus

Bettlerin

Geburtsjahr: 1119

Stand: Syrer

Volk: Syrer

Status: ledig

Familie: unbekannt

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Januar 2017, 21:02

@Mira McLeod
Danke für das Angebot, ich komme ggf. darauf zurück


Da ich mich gerade versuche, so durch das Profil zu klicken: Wen muss ich anbetteln, dass ich im Profil noch den Stand "Bettler" mit der Fähigkeit "Betteln" kriege? Es gibt Diebe und Huren, aber keine Bettler :D Und ob betteln unter "Verhandeln" fällt, bin ich mir jetzt auch nicht so sicher...

Fara
Waisenmädchen
Syrer von Jerusalem

Romain du Puy

Baron von Oultrejordain

Geburtsjahr: 1100

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Puy


               Wappen:



Kekse:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Januar 2017, 22:14

Das dürfte in den Zuständigkeitsbereich von Bolka fallen. Ansonsten findest du hier die Mitglieder unseres Spielleitungsteams mitsamt ihren jeweiligen Schwerpunkten.
     
Seine Gnaden Romain du Puy, Baron von Oultrejordain
Ehemann der Eleonora von Jaffa
Adliger von Jerusalem
Ritter, Seneschall von Jerusalem

Geburtsjahr: 1113

Stand: 3. Stand

Volk: Armenier

Status: ledig

Familie: keine

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Januar 2017, 07:57

Hallo 'Maus',

als eine weitere Anspielstation kann ich Dir auch meine Wenigkeit anbieten.

Emmanouel ist ein (Klein-)Krimineller und selbst recht neu in der Stadt. Er sucht Anschluss an die hiesige Unterwelt.
...

Was die Übersicht der Zuständigkeiten angeht, so ist zumindest bei mir (im I E) die zweite Spalte nach unten verrutscht.

Emmanouel
Franke von Jerusalem
Söldner


Bolka z Medlova

Vizegräfin von Jerusalem

Geburtsjahr: 1107

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verheiratet

Familie: Haus Westernach


               Wappen:



            Spielleitung:

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Januar 2017, 10:47


Da ich mich gerade versuche, so durch das Profil zu klicken: Wen muss ich anbetteln, dass ich im Profil noch den Stand "Bettler" mit der Fähigkeit "Betteln" kriege? Es gibt Diebe und Huren, aber keine Bettler :D Und ob betteln unter "Verhandeln" fällt, bin ich mir jetzt auch nicht so sicher...


Naja, ich weiß auch nicht ob "betteln" nun unbedingt eine Fähigkeit ist.
Stehlen können muss man schon und auch Huren brauchen gewisse Fertigkeiten, aber betteln kann jeder. Ich hab es dir trotzdem mal mit reingepackt, ein kleines Willkommensgeschenk - wollen wir da mal nicht zu bierernst sein. B

ettler als Stand ist in jedem Fall eine sinnvolle Ergänzung! Ist beides jetzt drin.

Falls dir künftig weitere, sinnvolle Ergänzungen einfallen, gerne! Am besten dann hier: http://www.koenigreich-jerusalem.net/for…ard&boardID=343 oder gerne per PN an die Spielleitung! :)

Hier mache ich dann jetzt mal zu; viel Spaß!

Ihre Gnaden Bolka z Medlova, Herrin von Caymont
Ehefrau des Edmund von Westernach
Adlige von Jerusalem


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher