Aprilis, anno Domini MCXXXIII (1133)
  Der April beginnt mit einem starken Regenschauer,
  welcher aber nach den ersten Tagen abebbt und einem
  warmen und trockenen Wetter Platz macht.
  Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 16 Grad. (Details)

Überall auf den Straßen ist zu hören,
     dass die Priester beunruhigt sind. Nach einem schweren
     Unwettter wurden große Schäden an verschiedenen
     Punkten der Stadt gemeldet. Am schlimmsten traf es die
     Grabeskirche, deren Dach eingestürzt ist. Was mag
     Gottes Zorn auf die Menschen in der heiligen Stadt
     gelenkt haben?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Jerusalem. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Laurentin de Grenier

Herr von Beth Gibelin

Geburtsjahr: 1108

Stand: 2. Stand

Volk: Lateiner

Status: verwitwet

Familie: Haus Grenier


               Wappen:

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. März 2016, 15:16

Pascal de la Rhône - der kluge Knappe eines Greniers

Charakter-Eckdaten
Name: Pascal de la Rhône
Geburtsjahr: 1118, aktuell 15 Jahre alt
Stand: 2. Stand
Volk: Franke
Religion: römisch-katholisch
Wohnort: Jerusalem, im Anwesen des Gautier de Grenier
Aussehen: Das Aussehen ist offen, es sollte lediglich zum Alter passen. Ich könnte mir einen etwas pummeligeren Jungen gut vorstellen, das würde zum Charakter passen. Zu kämpferisch oder draufgängerisch sollte er nicht wirken.

Charakter-Hintergrund
Familie: Pascal gehört zur Familie de la Rhône (Stammbaum folgt), lebt und arbeitet allerdings bei der Familie Grenier
Verhältnis zum Suchenden: Pascal ist der Knappe von Laurentin de Grenier; er soll neu hinzukommen, wenn das Gesuch übernommen wird.
Vergangenheit der gesuchten ID: Der Knappe war mit seinen 15 Jahren bereits bei einem oder gar zwei Rittern in der Ausbildung und kam mit keinem von ihnen zurecht. Beide Ritter beschwerten sich über die Faulheit des Jungen, der sich lieber mit Geografie, Lesen und Latein beschäftigt als mit dem Schwertkampf oder dem Reiten. Letzteres kann er leidlich, Schwertkampf recht schlecht. Dabei ist Pascal nicht faul, er ist lediglich ungeschickt und wenig beweglich, was ihn als Knappen ziemlich untauglich macht. Doch sein Vater möchte absolut nicht, dass er eine geistliche Laufbahn einschlägt.
Wissenswertes zur gesuchten ID: Pascal bekommt bei Laurentin seine letzte Chance, sich als Knappe zu beweisen. Erst möchte er nicht, aber Laurentin weiß seine Fähigkeiten wesentlich besser zu fördern als die bisherigen Ritter. Der Grenier ist selbst relativ ungeschickt im Schwertkampf und stattdessen sehr wissbegierig, er kann Pascal also eine Menge beibringen. Beide verbringen viele Lehrstunden zusammen und der Junge stellt sich als sehr intelligent heraus.
Erwartungen an die ID/Das Konzept: Ich stelle mir ein spannendes Lehrer-Schüler-Verhältnis vor, und dass Pascal sich mit der Zeit nach oben arbeitet. Und das darf man durchaus wörtlich verstehen, denn Laurentin ist ein Charakter, der von solchen Zweideutigkeiten lebt. Spannend wäre ein, wie auch immer geartetes, sexuelles Verhältnis zwischen den beiden, das Laurentin vermutlich für seine Zwecke ausnutzen würde. In jedem Fall liegt hier der Fokus auf den Lehrstunden und dem persönlichen Verhältnis der beiden, nicht - wie sonst meistens bei Knappen - auf den Themen Kampf und Dienen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass Pascal ein Vertrauter seines Ritters wird.

Über die Spieler
Anforderungen an den Spieler: Ich erwarte in erster Linie wirkliches, ehrliches Interesse an dem Charakter und an der Idee, das auch von längerer Dauer sein sollte. Das reale Leben geht bei uns allen vor, das ist ganz klar, ich wünsche mir nur Rückmeldung über den Verbleib des Spielers. Ansonsten darf der Charakter gerne auch als Nebencharakter gespielt werden, das ist gar kein Problem, solange er regelmäßig bespielt wird. Wichtig ist mir noch, da das Konzept doch etwas spezieller ist, dass der Spieler weiß, worauf er sich da einlässt! Es wird kein Happy End geben, und Pascal wäre bei einem sexuellen Verhältnis natürlich zu lebenslangem Schweigen verurteilt, sofern er nicht sein Leben riskieren will. Laurentin ist bei Verdacht von Verrat sehr rabiat, und hat durch den Mord an seiner Ehefrau bewiesen, dass er zu allem fähig ist, wenn er seinen Ruf in Gefahr sieht. Natürlich wird Pascal nicht ermordet, sobald er einmal den Mund aufmacht, es ist mir nur wichtig, dass dem Spieler eben die Konsequenzen klar sind.

Informationen über den Suchenden:
Laurentin de Grenier ist mein zweiter Hauptcharakter, neben Phillippe de Bures (Haupt-ID), und ich hab schon einiges mit ihm gemacht bisher. Normalerweise bin ich mäßig aktiv, dank realem Leben und Studium, da sind längere Wartezeiten kein Problem. :) Ich würde mich über Interesse an dem Charakter wirklich freuen.
  
Seine Gnaden Laurentin de Grenier, Herr von Beth Gibelin
Ehemann der Flore Geneviève d'Hébron
Adliger von Jerusalem
Ritter, Königlicher Mundschenk