Aprilis, anno Domini MCXXXIII (1133)
  Der April beginnt mit einem starken Regenschauer,
  welcher aber nach den ersten Tagen abebbt und einem
  warmen und trockenen Wetter Platz macht.
  Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 16 Grad. (Details)

Überall auf den Straßen ist zu hören,
     dass die Priester beunruhigt sind. Nach einem schweren
     Unwettter wurden große Schäden an verschiedenen
     Punkten der Stadt gemeldet. Am schlimmsten traf es die
     Grabeskirche, deren Dach eingestürzt ist. Was mag
     Gottes Zorn auf die Menschen in der heiligen Stadt
     gelenkt haben?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Jerusalem. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Helena Mandromene

Hübschlerin

Geburtsjahr: 1110

Stand: 3. Stand

Volk: Lateiner

Status: ledig

Familie: keine

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. März 2016, 21:37

Amaury Charpentier, Zimmermann

Charakter-Eckdaten
Name: Amaury Charpentier
Geburtsjahr: 1109
Stand: 3. Stand
Volk: Franken
Religion: römisch-katholisch
Wohnort: Jerusalem

Charakter-Hintergrund
Familie: Familie Charpentier
Verhältnis zum Suchenden: Es suchen Alexandre Charpentier, Amaurys Veater sowie Helena Mandromene seine Jugendliebe, die nach dem Tod ihrer Eltern in die Prostitution abgerutscht ist, um zu überleben.
Vergangenheit der gesuchten ID: Amaury entstammt einer angesehenen und großen bürgerlichen Familie Jerusalems die erfolgreich dem Schreinergewerbe nachgehrt und ist als zweigeborene Sohn der jüngere Bruder Jacques. In seinem älteren Bruder hat er ein absolutes Vorbild für sich gefunden. In seiner Jugend war er Hals über Kopf in Helena Mandromene, die Tochter eines byzantinischen Händlers verliebt, die diese Zuneigung durchaus erwiderte. Es hätte alles so schön sein können, allerdings war Amaury zu diesem Zeitpunkt bereits einer anderen Frau versprochen, der Erbin eines Handwerksbetriebs, weshalb sein Vater dieser Verbindung einen Riegel vorschob. Aus Trotz oder verletzten Gefühlen weigerte sich Amaury danach, diese Erbin zu heiraten, was seine Eltern natürlich verärgert hat.
Wissenswertes zur gesuchten ID: Er eifert seinem großen Bruder in allem nach, leider bleibt auch ein gewisser, gesteigerter Enthusiasmus für seine Schwägerin Ida Steiner nicht auf der Strecke, der von seinem großen Bruder mit einem gewissen Misstrauen betrachtet wird. Auch mit Guillaume verbindet Amaury eine tiefe Freundschaft.
Erwartungen an die ID/Das Konzept: Amaury hat die eine oder andere schwere Entscheidung vor sich und wird die unschöne Entdeckung machen, dass seine Jugendliebe Helena ihren Körper verkauft um zu überleben. Sicher möchte er ihr helfen, das wird allerdings seinem Vater nicht gefallen.

Über die Spieler
Anforderungen an den Spieler: Wir wünschen uns einen zuverlässigen Spieler für die ID, der dem guten Amaury Leben einhaucht, die Familie Charpentier freut sich über Zuwachs und Helena über jemanden, dem sie noch am Herzen liegt. Außerdem freuen wir uns über neue Ideen und Engagement.

Helena Mandromene
Fränkin von Jerusalem
Hübschlerin des Bordells "Fata Morgana"