Aprilis, anno Domini MCXXXIII (1133)
  Der April beginnt mit einem starken Regenschauer,
  welcher aber nach den ersten Tagen abebbt und einem
  warmen und trockenen Wetter Platz macht.
  Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 16 Grad. (Details)

Überall auf den Straßen ist zu hören,
     dass die Priester beunruhigt sind. Nach einem schweren
     Unwettter wurden große Schäden an verschiedenen
     Punkten der Stadt gemeldet. Am schlimmsten traf es die
     Grabeskirche, deren Dach eingestürzt ist. Was mag
     Gottes Zorn auf die Menschen in der heiligen Stadt
     gelenkt haben?

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

Donnerstag, 27. September 2018, 20:54

Forenbeitrag von: »Ermengarde de Milly«

Ein Kreuzritter - nur was für einer?

Erstmal herzlich willkommen, Michel, schön dass du zu uns gefunden hast. Mir persönlich gefällt dein Konzept sehr gut, du hast dir ja schon sehr viele Gedanken gemacht. Ich stelle mich übrigens auch gern als Anspielstation zur Verfügung, bin zwar kein Ordensritter aber mindestens ebenso streitsam.

Dienstag, 15. März 2016, 19:19

Forenbeitrag von: »Ermengarde de Milly«

[Geschlossen] Ermengarde de Milly

1) Wie lautet Euer Name? -> Ermengarde de Milly 2) Wann wurdet Ihr geboren? -> 1083 3) In welchen Stand wurdet Ihr hineingeboren? -> meine Familie entstammt dem 2.Stand, ich selbst bin inzwischen stolzes Mitglied des 1.Standes 4) Welchem Volk gehört Ihr an? ->Franke 5) Welche Religion ist die Eure? -> Römisch-Katholisches Christentum 6) Wo wohnt Ihr? ->Jerusalem 7) Habt Ihr Familie in Jerusalem? -> Ja. Meinen jüngeren Bruder Guy, sowie meinen Neffen Frédéric und meine Nichte Sidonie. 8) Gibt es ...